Schneesportlager 2024


Bericht vom schneesportlager 2024

Bis auf den letzten Platz besetzt fuhr der Reisecar die Oeschger Kinder ins Toggenburg nach Wildhaus. Zwölf ehrenamtliche Leitende und 40 Kinder bestaunten bei der Ankunft das riesige Lagerhaus Galluszentrum, wo das Lager in diesem Jahr zum ersten Mal stattfand. Der grosse Umschwung und jeder Winkel der vier Stockwerke wurde eingehend erkundet und am zweiten Tag hat fast jeder den richtigen Weg zum Ausgang oder zum Speisesaal gefunden.

Nur dem Schnee mussten wir noch auf die Spur kommen. Diese Spur führte nämlich in einem weissen Band hinunter in die grüne Tallandschaft. Während der Fahrt mit der Bergbahn hoch zur Gamsalp verwandelten sich die Frühlingsgefühle vom Tal  doch allmählich in Pistenfieber. Ob als Skianfänger auf der Klang-Slope oder Borderprofi auf dem Gamserrugg sausten die Kinder in Begleitung von acht J+S Leitenden die Berghänge hinunter. Beim Mittagessen oder Zvieri im Lagerhaus wurden danach die Erlebnisse der einzelnen Gruppen ausgetauscht. Beim täglichen Abwasch haben die Kinder auch das Küchenteam tatkräftig unterstützt.

Die Leitenden haben das sehr beliebte und abwechslungsreiche Abendprogramm moderiert, dabei wurde der Teamgeist der Kinder täglich neu angefeuert. Ausserdem erholten sich die Kinder am skifreien Nachmittag in der nahegelegenen Eishalle mit Spielen auf Schlittschuhen.

Leider wurde das sonst übliche Skirennen Ende Woche wegen Schneemangel abgesagt. Als Alternative erhielten die einzelnen Gruppen Challenges. So durften wir am letzten Abend viele kreative Produktionen geniessen, welche an diesem Tag auf der Piste von den Kindern inszeniert worden sind.

Am Abreisetag hat es Petrus gut gemeint, sodass Alle auf der Piste noch ein Picnic zusammen geniessen konnten, bevor wir am späteren Nachmittag wieder mit dem Reisecar Richtung Oeschgen fuhren.

Trotz einigen Krankheitsfällen kehrten die 40 Kinder glücklich und unfallfrei aus dem Lager wieder nach Hause.

Wir danken dem Leitungsteam und allen Helfern des Elternvereins und der Gemeinde herzlich für die Unterstützung in Form von Spenden, Leihgaben, Einsätzen am Spaghettiessen. 

Bereits ist die Planung des Schneesportlagers vom 8.-14.2.2025 im Gange, welches allen Kindern der 2.-9. Klasse offen steht.